Yoshi *Labrador Mischling * 1,5 Jahre

Hier finden Sie die Tagebücher unserer Rüden, die momentan zur Vermittlung stehen.
Antworten
Benutzeravatar
JanaTeam
Team Ausrangiert&Abgeschoben
Beiträge: 18780
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 10:45
Wohnort: Prieros

Yoshi *Labrador Mischling * 1,5 Jahre

Beitrag von JanaTeam »

Bild

Yoshi haben wir aus einem Tierheim in Polen übernommen.
Er befindet sich nun in seiner Pflegestelle.
Haben Sie Interesse an einer Adoption von Yoshi, dann kontaktieren Sie uns bitte per Mail unter: info@ausrangiert-und-abgeschoben.de

Wir bitten um ein paar Informationen und Ihre Telefonnummer.


Befindet sich in einer Pflegefamilie in: 45899 Gelsenkirchen
Rasse: Labrador Mischling
Alter: 11/2022
Geschlecht: Rüde
Kastriert: nein
Geimpft: ja, 1 Nachimpfung ist noch im April 2024 nötig
Gechipt: ja

Profil aktualisiert am 9.3.2024

Wesen:
Yoshi hat einen lieben Charakter und ist sehr lernwillig. Im Haus kommt er gut zur Ruhe und zeigt sich auch mit den kleinen Hunden im Rudel verträglich.

Draussen lernt er aktuell viele neue Eindrücke kennen. Radfahrer, fremde Menschen, fremde Hunde etc....Diese Situationen bereiten ihm keine Angst, eher Unsicherheit. Yoshi hat diese Situationen in seinem bisherigen Leben nicht kennen gelernt.Er ist wahnsinnig neugierig und möchte überall dabei sein. Dabei orientiert er sich an seine Menschen, lässt sich prima führen. Er testet natürlich altersentsprechend seine Grenzen an, die ihm aber durch liebevolle Konsequenz aufgezeigt werden. Ja, die liebe Pubertät 😁.

Verhalten gegenüber Erwachsenen:
Im Haus lieb und ausgeglichen, bei fremden Menschen teils desinteressiert, teils noch stürmisch.

Verhalten gegenüber Kindern:
Er lernt bei seinen Gassirunden aktuell Kinder kennen. Teilweise desinteressiert, teilweise altersentsprechend noch aufgeregt wenn getobt wird. Im Haus hatte er noch keinen Kontakt zu Kindern.

Verhalten gegenüber anderen Hunden:
Noch aufgeregt, teilweise unsicher, aber nicht böse.

Verhalten gegenüber Katzen:
Bisher hatte Yoshi noch keinen Kontakt zu Katzen

Jagdtrieb:
Konnte bisher nicht beobachtet werden, ist aber nicht ausgeschlossen.

Ängste:
Ängste weniger, eher Unsicherheiten.

Stubenrein:
Schon zu 70 % stubenrein und er lernt schnell dazu. Yoshi markiert teilweise im Haus, daran wird gearbeitet und es verbessert sich schnell.

Treppen:
Yoshi kannte keine Treppen, im Haus besuchte er nach 2 Tagen die obere Etage von alleine. Die wenigen Stufen zum Haus meistert er gekonnt und ohne Probleme.

Autofahren:
Yoshi springt jetzt schon nach Aufforderung in seine Box im Kofferraum und fährt prima im Auto mit.

Alleine bleiben:
Yoshi ist erst ganz frisch bei der Pflegefamilie, das wird aktuell geübt. Er schafft ca.20 Minuten ohne Probleme. Das sollte in der neuen Familie natürlich fortgesetzt werden.

Leinenführigkeit:
Spaziergänge meistert Yoshi ganz hervorragend, an der Leine lässt er sich prima führen. Teilweise noch etwas unkontrolliert von eine Seite zur anderen, aber es wird täglich besser.

Gesundheit:
Yoshi wurde am 8.3.24 der Tierärztin vorgestellt, alles bestens. Jungspunt halt.

Neues Zuhause:
Für Yoshi suchen wir ein aktives Zuhause mit Zeit.
Menschen die dem Jungspund altersgerecht und mit liebevoller Konsequenz und Auslastung die Welt zeigen. Gerne als Einzelhund, ein Garten wäre natürlich prima. Menschen mit Hundeverstand, die auch an einem Besuch der Hundeschule interessiert sind wären perfekt.
Couchpotatoes ? Nicht für Yoshie.
Benutzeravatar
NicoleTeam
Team Ausrangiert&Abgeschoben
Beiträge: 1447
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 15:51

Re: Yoshi *Labrador Mischling * 1,5 Jahre

Beitrag von NicoleTeam »

Hallo liebe Leut, hier ist Yoshi.

Bild
Also, ich bin erst seit 1 Woche auf meiner Pflegestelle. Da ich bisher nicht viel kennengelernt habe, ist alles spannend für mich. So eine grosse und aufregende Welt. Wahnsinn.

Ich unternehme mit meiner Pflegefamilie ganz viele neue Sachen. Und ich bin stets neugierig und möchte lernen. Natürlich habe ich einen pubertären Dickkopf - was immer das genau ist. Na ja, ich teste halt und scheine erlernte Sachen wieder zu vergessen..... :-D


Ich bin aufgeschlossen, gar nicht ängstlich. Nur verunsichert.

Radfahrer, so viele Hunde, Menschen....puh, das verunsichert mich und ich bin dann sehr aufgeregt. Aber dabei ein lieber Kerl. Pflegefrauchen spricht oft von " Prince Charming "
:herz:

Dabei kann ich gaaaanz schnell lernen. Im Garten machen wir manchmal Suchspiele. Egal, Hauptsache es gibt was zu futtern.... :lol: und ich bin sehr sportlich - das kann man hier unschwer erkennen...



Bild
Bild
Bild
Bild

Ich mache alles mit Freude mit, manchmal ist aber meine pubertäre Stimme in mir stärker... :mrgreen:

Ich springe auf Kommando in meine Box im Auto, ich kann schon Sitz. Auch habe ich mich überreden lassen, das Spielzeug abzugeben.
Meine Pflegefamilie ist da gaaaanz stolz drauf.

Na, ich bin auch ein feiner Kerl......
So, jetzt werde ich etwas chillen. War anstrengend heute...

Es grüsst euch ganz lieb - euer Yoshi

Bild
Bild
Antworten