Linus *Labrador Mischling* 9 Monate

Hier finden Sie die Tagebücher unserer Rüden, die momentan zur Vermittlung stehen.
Antworten
Benutzeravatar
JanaTeam
Team Ausrangiert&Abgeschoben
Beiträge: 18289
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 10:45
Wohnort: Prieros

Linus *Labrador Mischling* 9 Monate

Beitrag von JanaTeam » Mo 20. Jan 2020, 08:24

Bild

Linus wurde aus der Zucht entlassen nun wird nun in seiner Pflegestelle auf ein Familienleben vorbereitet. Haben Sie Interesse an einer Adoption von Linus dann melden Sie sich bitte bei Jana Tarnowski unter 0178/5095240

Befindet sich in einer Pflegefamilie in:
45899 Gelsenkirchen
Rasse: Labrador Mischling
Alter: 9 Monate
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechipt: ja

Profil aktualisiert am 23.1.2020

Wesen:
altersentsprechend aufgeweckt und neugierig, noch etwas unsicher in neuen Umgebungen und unbekannten Situationen. Wenn Linus seine Zweibeiner kennengelernt hat, ist er sehr anhänglich, voller Energie und möchte toben, altersentsprechend ausgelastet werden und ganz viel kuscheln.

Verhalten gegenüber Erwachsenen:
Bei fremden Personen erst einmal zurückhaltend und unsicher, kommt dann aber von ganz allein auf die Menschen zu. Hier in der Pflegefamilie möchte er am liebsten immer mitten im Geschehen sein.

Verhalten gegenüber Kindern:
noch keine Erfahrungen

Verhalten gegenüber anderen Hunden:
In unserem Rudel hat Linus sich prima integriert, bei fremden Hunden ist er auch erst zurückhaltend und zeigt Unsicherheiten. Bei unseren Rüden testet Linus seine Grenzen, lässt sich aber gut unterordnen.

Verhalten gegenüber Katzen:
Linus hatte hier noch keinen Kontakt zu Katzen

Jagdtrieb:
Konnte bisher nicht beobachtet werden

Ängste:
Linus reagiert auf neue Umgebungen, Sitationen und Begegnungen mit fremden Menschen und Tieren zunächst unsicher, ist dabei zurückhaltend und immer lieb. Wenn man ihm Zeit einräumt und ihm Sicherheit gibt, meistert er diese Situationen immer sicherer.

Stubenreinheit:
Ja

Treppen:
läuft er ohne Probleme

Auto fahren:
kein Problem, verhielt sich dabei ruhig.

Allein bleiben:
In unserem Rudel bisher erst 30 Minuten getestet,es gab keine Probleme. Er sollte natürlich altersentsprechend ausgelastet sein .

Gesundheit:
mobil, putzmunter und aufgeweckt

Mein neues Zuhause:
Linus wünscht sich ein Zuhause, wo die Zweibeiner viel mit ihm in der Natur unternehmen und ihn altersentsprechend auslasten und ihn erzieherisch in der Pubertät unterstützen.
Er kann als Einzelhund vermittelt werden oder zu einer souveränen Hundedame.
Die Mutter von Linus ( Lucy ) befindet sich ebenfalls hier als Pflegehund und die beiden sind ein miteinander kuschelndes Dreamteam.
Canadia1972
Beiträge: 105
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 15:51

Re: Linus *Labrador Mischling* 9 Monate

Beitrag von Canadia1972 » Fr 24. Jan 2020, 17:22

Linus verliert immer mehr seine Unsicherheiten, dafür ist er einfach viel zu neugierig . Das ist sehr hilfreich. :lol: .

Die Leinenführigkeit verbessert sich auch zunehmend, ebenso das Thema Stubenreinheit.
Er lernt sehr schnell und schaut sich viel von dem vorhandenen Rudel ab.

Linus liebt es , mit dem Rudel zu toben und zu kuscheln . Dabei benimmt er sich wie ein etwas grobmotorisches Riesenbaby, einfach Zuckersüss.

Der wunderschöne Junghund hat seine Zweibeiner in sein grosses Herz gelassen und ist sehr anhänglich und verschmust . Ein Gute-Laune-Hund durch und durch.

Er testet bei den Zwei- und Vierbeinern immer wieder mal die Grenzen, lässt sich aber immer gut lenken und unterordnen. Er reagiert immer lieb, bei den Menschen und auch bei unseren vierbeinigen Rudelmitgliedern.


Hier einige Eindrücke:

Kuschelzeit mit Mama Lucy ( links ) und Sohnemann Linus ( rechts ), das Muttertier befindet sich ebenfalls hier auf der Pflegestelle.
Bild


Linus links, Mama Lucy re
Bild

Bild

Bild

Bild

Links Linus mit Rudelkollege Bundy

Bild

Bild
Canadia1972
Beiträge: 105
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 15:51

Re: Linus *Labrador Mischling* 9 Monate

Beitrag von Canadia1972 » Mo 10. Feb 2020, 09:43

Linus wickelt alle um die Finger....

:fire:


Linus benimmt sich mittlerweile fast so, wie ein Junghund in seinem Alter. In einigen Dingen ( z.B. Begegnungen mit fremden Menschen und fremden Hunden ) können sich Hunde in dem Alter eine dicke Scheibe von ihm abschneiden.
Er spricht die Hundesprache perfekt. Egal wo Linus auftaucht, er ist sofort im Geschehen integriert und kommt bestens zurecht. Linus sorgt mit seiner sehr charmanten Art für eine positive Stimmung. Wunderschön, ihn dabei zu beobachten.

Hier sieht man Linus in unserem eingezäunten Freilauf. Dabei hat er immer Sichtkontakt zu seinen Menschen. Einfach klasse.

Bild

Fremde Menschen werden vorsichtig " abgescannt ", und in Windeseile erliegen alle seinem Charme.

Egal, ob er einem grossen oder kleinern Hund begegnet....alle werden mit Respekt behandelt. Hier im Rudel lebt eine Shih Tzu Hündin, mit der er auch ausgiebig tobt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Antworten