Shela *Mischling* 7 Monate

Hier finden Sie die Tagebücher unserer Hündinnen, die momentan zur Vermittlung stehen.
Antworten
Benutzeravatar
JanaTeam
Team Ausrangiert&Abgeschoben
Beiträge: 19607
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 10:45
Wohnort: Prieros

Shela *Mischling* 7 Monate

Beitrag von JanaTeam »

Bild

Shela haben wir von einem Tierheim in Italien übernommen.
Sie befindet sich nun in ihrer Pflegestelle und wird auf ein Leben in einer Familie vorbereitet.
Haben Sie Interesse an einer Adoption von Shela, dann melden Sie sich bitte telefonisch bei Frau Tarnowski unter
01785095240 oder über unsere EmailAdresse info@ausrangiert-und-abgeschoben.de und schreiben uns ein paar Zeilen zu sich.


Befindet sich in einer Pflegefamilie in: 53572 Unkel
Rasse: Mischling
Alter: 7 Monate
Geschlecht: Hündin
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja

Wesen:
aufmerksam, entspannt, neugierig, verschmust, gelehrig

Verhalten gegenüber Erwachsenen:

vorsichtig interessiert und immer freundlich

Verhalten gegenüber Kindern:
sehr interessiert und freundlich

Verhalten gegenüber anderen Hunden:

vorsichtig und freundlich
bei zu stürmischen Hunden ist Shela etwas ängstlich

Verhalten gegenüber Katzen:
bisher nur interessierter Sichtkontakt

Jagdtrieb:

bisher nicht erkennbar

Ängste:
Laute, plötzliche Geräusche machen ihr ein bißchen Angst, aber sie zeigt keine Weglauftendenz.

Stubenreinheit:

ja

Treppen:
geschlossene Treppen sind gar kein Problem
offene Treppen läuft sie mit etwas Überzeugungsarbeit durch ihre Menschen oder andere Vierbeiner.

Auto fahren:
kein Problem

Allein bleiben:
bisher nur zusammen mit unserem Hund, das war kein Problem

Gesundheit:
Shela ist topfit und zeigt keine gesundheitlichen Auffälligkeiten

Mein neues Zuhause:
Für Shela suchen wir Menschen, die Zeit und Lust haben einem gelehrigen Welpen das Leben zu zeigen.
Menschen, die Freude daran haben Shela das 1 mal 1 der Hundeschule beizubringen.
Shela liebt die Bewegung an der frischen Luft, deswegen braucht sie Menschen, die aktiv und gerne draussen sind.
ceydaleggewie
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Sep 2021, 12:19

Re: Shela *Mischling* 7 Monate

Beitrag von ceydaleggewie »

Liebe Tagebuchleser, vor genau fünf Tagen am 25. September ist unsere erste Pflegehündin Shela bei uns eingezogen.
Die Vorfreude war groß. Ich weiß nicht wer aufgeregter war. Als die kleine Römerin bei uns im Autos saß, waren wir einfach nur begeistert. Diese kleine Maus war völlig entspannt, räkelte sich hin und her ließ sich jede Streicheleinheit gefallen.
Auch das Zusammentreffen mit Onkel Ben unserem Schokolabi verlief völlig unkompliziert.
Ben machte eine Spielaufforderung und Shela verwies ihn kurz aber bestimmend darauf hin, dass sie sich nach der langen Fahrt erstmal frisch machen müsse, um ihn mit ihrem Geruch nicht zu verschrecken.
Nachdem Shela soweit alles inspiziert hatte, musste wirklich ein Bad her.
Diesen und eine Wellness Massage ließ sie sich ohne murren und knurren gefallen. Man kann sie überall anfassen. Sie hat wirklich keinerlei Berührungsängste.
Auch unsere erste Gassirunde war völlig unkompliziert. Die süße Lakritznase ließ sich ihr Halsband anziehen und lief brav an der Leine.

Bild


Bild

Auch mit Ihrem Geschirr läuft sie mit einer 10 m Schleppleine sehr geschickt und bleibt bei ihrem Rudel.
Bei Begegnungen mit anderen Hunden ist sie zurückhaltend aber interessiert. Aufdringliche Hunde mag sie nicht sehr, dann versucht sie sich hinter uns zu verstecken oder winselt und wenn nichts geht bellt sie auch mal. Aber wirklich nur kurz.
Radfahrer oder Jogger bringen sie ebenfalls nicht aus der Ruhe. Sie schaut aber läuft nicht hin.
Am ersten Tag war sie nicht stubenrein, nachdem wir sie aber direkt rausgebracht haben, kam es nicht mehr vor. Sie erledigt ihre kleinen und großen Geschäfte immer draußen.
Fremden gegenüber ist sie vorerst zurückhaltend. Taut aber sehr schnell auf und liebt es zu kuscheln🤗.
Leckerlis mag sie natürlich auch sehr und nimmt sie ganz vorsichtig aus der Hand (im Gegensatz zu unserem Labi, den wir eigentlich Dyson nennen sollen).
Welpentypisch sind leider zur Zeit keine Tücher, Schuhe, Papier, Socken vor ihr sicher. Aber wir arbeiten dran.😁
So, ich hoffe ihr könnt Euch schon von unserer Zaubermaus ein Bild machen.
Natürlich werde wir demnächst weiter berichten.
Bis bald.☺️

Bild
ceydaleggewie
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Sep 2021, 12:19

Re: Shela *Mischling* 7 Monate

Beitrag von ceydaleggewie »

Hallo liebe Tagebuchleser, 

wir wollten Euch ein paar neue Bilder von unserer Schnecke nicht vorenthalten. 

Bild

Im Gegensatz zu unserem Schokoprinzen ist die kleine Shela auch gerne bereit ein bisschen länger zu schlafen. Ihr süßer Blick, wenn sie sagen möchte, noch fünf Minuten Kuscheln ist einfach zauberhaft.


Bild

Und mit Onkel Ben die Berührungen scheinen beiden zu gefallen. 


Bild

So, wir wünschen allen ein schönes Wochenende und bis demnächst. 

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
ceydaleggewie
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Sep 2021, 12:19

Re: Shela *Mischling* 7 Monate

Beitrag von ceydaleggewie »

Hallo liebe Tagebuchleser,
heute waren wir mit unserem Ben beim Tierarzt. Die kleine Motte haben wir einfach mal mitgenommen. Selbstverständlich hat sie alle verzaubert und war völlig unkompliziert. Gut...bei der Waage brauchte sie etwas Überzeugungsarbeit. Aber mit ihren 17,9 kg sind alle zufrieden.
Beim Spaziergang hat sie eine neue Freundin kennengelernt. Ebenfalls alles problemlos.
So, jetzt bekommt ihr noch ein paar Fotos.
Aber VORSICHT....Zuckerschockgefahr....
Liebe Grüße und bis bald...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
ceydaleggewie
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Sep 2021, 12:19

Re: Shela *Mischling* 7 Monate

Beitrag von ceydaleggewie »

Hallo liebe Tagebuchleser,
gestern hatten Shela und ich einen Mädelsausflug 😂. Wir waren beim Hundefriseur zur Fellpflegeberatung. Mausi wurde gekämmt und verwöhnt. Anschließend war sie sooo kuschelig. 🥰
Sie hat das ganz klasse gemacht. Wir haben jetzt eine Bürste für sie, mit der wir sie zu Hause regelmäßig kämmen können. Sie hat ein völlig unkompliziertes Fell und vor allem...sie verliert so gut wie keine Haare😍.
Ansonsten ist sie so eine Schmusemaus.
Antworten