Olga *Beagle* geb. 2009

Hier finden Sie die Tagebücher unserer Hündinnen, die momentan zur Vermittlung stehen.
Uteundlisa
Beiträge: 185
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Olga *Beagle* geb. 2009

Beitragvon Uteundlisa » Fr 22. Jun 2018, 13:15

Olga war diese Woche noch mal beim Tierarzt, ihre entzündeten Ohren sind wunderbar frisch, sauber und ordentlich geworden!

Grundsätzlich ist Olga stubenrein (geworden), es kann lediglich sein dass sie mal markiert.
Schliesslich gilt es kund zu tun wer hier angekommen ist!

Beim Füttern ist Olga entspannt und klaut nichts - aber: Kauknochen werden dem anderen Hund mit einem Blitzangriff im Überfall-Taktik geklaut. So schnell kann man (und der anderen Hund) gar nicht gucken!
Daher ist es nicht verwunderlich dass sie immer mehr Leckerchen und Knochen hat als die anderen Hunde.
Wir dachten schon sie bestellt heimlich online....

Olga ist sportlich; nicht nur in der Ausdauer, auch was "Höhe" betrifft.
Sie kann verflixt gut klettern - ein Ausbrecherkönig!

Freundlicherweise weiss sie mittlerweile auch dass sie "Olga" heisst und wenn es ihre freche Beagle-Laune zulässt kommt sie ab und an sogar!

Es gibt (fast) immer viel zu lachen mit dieser bunten Kröte, ein Beagle wie diese ist wirklich ein Gute-Laune-Hund! :fire:
Uteundlisa
Beiträge: 185
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Olga *Beagle* geb. 2009

Beitragvon Uteundlisa » Mo 25. Jun 2018, 14:16

Olga als Küchen-Helfer:

Bild

Beide auf der Lauer ob das Huhn nicht vielleicht doch noch mal durch die Küche flattert:

Bild

Mittagspause:

Bild

Sturmholzbesichtigung:

Bild

Nebenbei bemerkt:
Olga kann natürlich Mülleimer öffnen, In Kleiderchränke klettern und ausräumen, Wildschutzzäune hoch klettern, auf Stapel von Europaletten klettern und Yoghurtbecher auslecken.
Sie weiss grundsätzlich alles besser und hat sicherlich auch Abitur, ihre Zeugnismappe hat sie aber vor uns versteckt....
Sie ist klein, rund und kompakt, rennt wie ein Ferkel und verhält sich auch sonst oft so....
Sie kann herzzerreissend jaulen und bockig brüllen wenn sie nicht Ihren Willen bekommt (z. Bsp. wenn man sie aus der Speisekammer vertreibt und die Tür FEST abschliesst. Oder wenn man ein Loch im Zaun ausbessert so dasss sie nicht mehr abhauen kann). Dann ist man in ihren Augen ein Spielverderber und Türen und Löcher werden bockig angemuffelt.

Die Bockigkeit hält sie aber nicht lange durch und läuft schon bald wieder grinsend und Schwanz-wedelnd zum nächsten Plan über. Die meiste Zeit des Tages erfreut sich das Hündchen allerbester Laune!!! :-D
Uteundlisa
Beiträge: 185
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Olga *Beagle* geb. 2009

Beitragvon Uteundlisa » Di 26. Jun 2018, 14:47

Olga ist kein Kläffer, schlägt aber an wenn es etwas "kund zu tun" gibt.
Sie hat eine sehr heisere und tiefe Stimme.

Hatte ich schon erwähnt das es unmöglich ist zu telefonieren, TV zu schauen, sich zu unterhalten usw. wenn Olga in der Nähe ist, schläft und SCHNARCHT??? Es ist unglaublich wie eine kleine Beagle-Dame sooooo laut schnarchen kann.....
Eben läuft sie noch munter umher, im nächsten Moment legt sie sich hin und beginnt sofort zu schnarchen.
Genauso andersherum: Vom lautesten Tiefschlaf und einer Sekunde zur anderen kann sie aufspringen und die Welt retten (...meint sie....).
Uteundlisa
Beiträge: 185
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Olga *Beagle* geb. 2009

Beitragvon Uteundlisa » Mi 27. Jun 2018, 15:48

Dicke Beagle-Plautze…. ;)

Bild

Einbrecher und Diebe sollten gewarnt sein:

Die Speisekammertür wird schwer bewacht, da kommt keiner rein!

Bild

...und immer dabei, die "goldene Schleppe". Eine sehr hilfreiches "Olga-Navi" wenn sie mal wieder herum strolcht....
Uteundlisa
Beiträge: 185
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Olga *Beagle* geb. 2009

Beitragvon Uteundlisa » Mo 2. Jul 2018, 14:01

Im Grunde ist Olga kein Beagle sondern ein Trüffel-Schwein.
Zumindest hört sie sich draussen immer so an....

Die "Suche nach allem" gilt auch für Spannbettlaken unter die sie zu gerne klettert, randaliert wie eine Irre und sich dann so völlig verfängt dass sie befreit werden muss.

Man braucht dann nicht mit ihr schimpfen, sie weiss sowieso alles besser und hat für jeden Unnsinn eine Ausrede.
Uteundlisa
Beiträge: 185
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Olga *Beagle* geb. 2009

Beitragvon Uteundlisa » Di 10. Jul 2018, 14:20

Als Beagle hat man es nicht leicht.
Es gibt so viel zu lernen und zu entdecken.
Da kann man schon mal völlig hundemüde sein:

Bild

Bild

Bild

Bild
Uteundlisa
Beiträge: 185
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Olga *Beagle* geb. 2009

Beitragvon Uteundlisa » Mi 11. Jul 2018, 15:12

Sie kann aber auch anders!
Z. Bsp. in einem Auto mit großem Sonnen-Schiebedach auf die Rücksitz-Lehne klettern und oben aus dem Dach gucken. :shock:

Ansonsten wird während der Fahrt gerne einfach nur in die Gegend geschaut:

Bild
Uteundlisa
Beiträge: 185
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Olga *Beagle* geb. 2009

Beitragvon Uteundlisa » Mo 16. Jul 2018, 11:03

Typisch für Olga:

Sie geht nicht gerne ins Wasser, geschweige denn dass sie schwimmt.
Bis zum Bauch ist das Tiefste was ihre Beagle-Plautze erträgt.

Sie nimmt einem nichts übel, egal wie man brüllt, sie steht vor einem und freut sich.
(Könnte aber auch einfach nur Frechheit, ein bisschen Autismus oder ähnliches sein.... ;) )

Sie frisst ALLES was ihr vor die Nase kommt (Jungvögel, Mäusenester, Kot in jeglicher Form usw).
Man muss höllisch aufpassen und immer vorausschauend beobachten was ihr gleich vor die Schnute kommen könnte.
Typisch Beagle eben....
Zum Glück lässt sie sich aber alles abnehmen, man muss nur schnell genug sein. Sie verteildigt ihre Beute nicht, aber um einen Griff ins Maul kommt man nicht herum.

Sie ist forsch und mutig allem Neuen gegenüber, hat so ein bisschen was von Oberschwester Hildegard und dem Geräusch einer Nähmaschine - ist immer in Bewegung. Beruhigend ist es wenn sie schnarcht - dann kann man sicher sein dass sie momentan keinen Unsinn macht und man weiss auch WO sie ist. Allerdings kann Olga auch mit offenen Augen schnarchen und ist blitzschnell wieder putzmunter und im Einsatz.

Sie liebt Frau Schwarz über alles, sucht ihre Nähe und macht ihr vieles nach. Nur beim Schwimmen bleibt sie lieber am Ufer stehen, schleckt die klatschnasse Frau Schwarz danach ab wie ein Kälbchen nach der Geburt.

Man muss die Beagle nicht verstehen..... :?: :?: :?:
Uteundlisa
Beiträge: 185
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Olga *Beagle* geb. 2009

Beitragvon Uteundlisa » Mi 18. Jul 2018, 13:42

Wenn Olga SO liegt, schläft und schnarcht ist sie uns am liebsten, dann kann man sicher sein dass sie keinen Unsinn macht.

Bild

Tagsüber im Büro ist Olga sehr angenehm und verschläft einfach den Büro-Stress.
Manchmal nimmt sie Anlauf, wirft sich mit Schmackes in ihre Box und wälzt und tobt nach Herzenlust.
Hat sie sich sicherlich bei Ikea im Kinderparadies abgeguckt....

Solche ausgelassenen Anfälle hat sie öfter; auch morgens nach dem Aufstehen und einer ausführlichen Begrüßung rammelt sie sich wieder ich ihre Box und muss erstmal für sich ganz alleine lautstark den Tag begrüßen.
Frau Schwarz schaut dann immer etwas unsicher: "Sowas hatten wir noch nie." :?


...oder rückwärts eingeparkt zwischen den Küchenschränken:

Bild

Da kommt doch jemand! Ich habs genau gesehen!

Bild


So manches ist im Leben mit einem Beagle anders als mit anderen Hunden.
Den viel beschworenen "Blickkontakt" für Gehorsamübungen usw. gibt es bei Olga nicht.
Im besten Fall schielt sie einen schräg weg von unten von der Seite her an.
Höchstens.
Beagle haben so ihr eigenens Verständnis von einem Miteinander.
Aber wirklich böse sein kann man ihr irgendwie nicht....
Nur Frau Schwarz schimpft gelegentlich: "Bei mir bist Du immer viel strenger, die Olle darf alles!"

Tja, so ist das mit den lieben Pflege-Viechern.... :fire:
Uteundlisa
Beiträge: 185
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Olga *Beagle* geb. 2009

Beitragvon Uteundlisa » Fr 20. Jul 2018, 12:56

Gibt's heute etwa kein Mittag? Ist ja noch nicht mal der Tisch gedeckt!

Bild


...gut, dann lege ich mich in die Sonne zum Mittagsschlaf:

Bild

Zurück zu „Hündinnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste