Luis *Porcelaine* 3 Jahre

Hier finden Sie die Tagebücher unserer Rüden, die momentan zur Vermittlung stehen.
Uteundlisa
Beiträge: 139
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Luis *Porcelaine* 3 Jahre

Beitragvon Uteundlisa » Mi 8. Mär 2017, 14:12

Oft sitzen die beiden Hunde während der Autofahrt nebeneinander und halten / lehnen die Köpfe aneinander und dösen vor sich hin.
Auch sonst liegen sie fast immer zusammen im schwarz-weissem Hunde-Einerlei:

Bild

Es gibt keinen Streit um Hundeknochen, im Gegenteil: "Tausch-Börse" ist angesagt zwischen den beiden. :?

Luis eifert Frau Schwarz nach wo er nur kann (so weit es sein rassetechnischer Standesdünkel zuläßt!).
Es gibt aber immer wieder Situationen, in denen Luis bestärkt und ermutigt werden muß.
Entweder vom Pflegefrauchen mit guten Worten (manchmal auch mit KLAREN Worten!) oder Frau Schwarz muß "vormachen". Das klappt meist am besten. Hunde sprechen eben doch die gleich Sprache.


Situationen mit anderen Hunden:
Luis verhält sich immer friedlich und zurückhaltend.
Wird er von einem anderen Hund provoziert, zieht er sich zurück und weicht dezent aus.
Neuerdings traut er sich aber schon sich zu wehren und mault zurück.
Vergleichbar mit dem Schnappen eines Baby-Krokodil.... :lol:
Aber immerhin etwas!
Uteundlisa
Beiträge: 139
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Luis *Porcelaine* 3 Jahre

Beitragvon Uteundlisa » Do 9. Mär 2017, 13:41

Wenn Luis noch lange hier bleibt können wir nicht ausschließen das wir einen weissen Labi aus ihm machen:

Bild
Uteundlisa
Beiträge: 139
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Luis *Porcelaine* 3 Jahre

Beitragvon Uteundlisa » Fr 10. Mär 2017, 10:29

Jetzt wissen wir auch warum Luis so gut und gerne alleine bleibt:

Bild

Sind die Ollen nicht im Haus, macht es sich das Hündchen bequem, unglaublich!!!

Wird er dabei erwischt hat Luis noch nicht mal ein schlechtes Gewissen, bleibt dickfällig liegen und würdigt uns keines Blickes.

Bild

Wo soll das bloß hin führen???

PS. Gute zu erkennen: die Pfote ist prima verheilt, alles dicht und trocken.
Uteundlisa
Beiträge: 139
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Luis *Porcelaine* 3 Jahre

Beitragvon Uteundlisa » Fr 10. Mär 2017, 10:51

Aber das Schönste ist natürlich immer noch:

Bild

DRAUSSEN SEIN!!!

Bild

Bild

Bild

Und weil stundenlange Regen-Spaziergänge im Wildschein-Gebiet unheimlich spannend, aufregend und anstrengend sind, muss man danach erst mal den dicken schwarzen Kopf abstützen....
Gut das man einen Pflegehund im Haus hat!

Bild
Uteundlisa
Beiträge: 139
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Luis *Porcelaine* 3 Jahre

Beitragvon Uteundlisa » Sa 11. Mär 2017, 12:54

Brennholz ist super, darin gibt es unheimlich viel zu schnüffeln und entdecken:

Bild

Bild

Kletterkünstler Luis geht JEDER Spur nach:

Bild

Bild

Bild

nach einem aufregenden Tag im Brennholz:
weiss-schwarze Kuschelstunde am Feierabend.

Bild
Uteundlisa
Beiträge: 139
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Luis *Porcelaine* 3 Jahre

Beitragvon Uteundlisa » Do 16. Mär 2017, 16:08

Unser Luis´chen entwickelt sich weiter!

Seit neustem liegt er mitten im Raum zum Schlafen und es ist ihm völlig egal ob man über ihn rüber klettern muss. Völlig entspannt und dickf(e)llig und das freut uns sehr!

Ebenso schwindet seine Männer-Angst immer mehr.
Kundenbesuch, Handwerker, Jäger im Wald (waren besonders böse!) - Luis wird immer gelassener.
Panische Fluchtversuche, Bellen und Kreise ziehen und sich letztendlich verstecken war gestern - heute ist ein relativ gelassener Luis zu sehen.
"Was geht mich mein Geschwätz von gestern an???" scheint er zu triumphieren wenn wir uns nur noch über ihn wundern können.

Die Normalität mit / für Luis ist mittlerweile selbstverständlich geworden.

Und es ist erstaunlich positiv das er auf sehr kleine Signale reagiert was den Gehorsam angeht.
Meistens reicht 1 x "Nein" und er lässt es tatsächlich sein.
Sehr braver Junge!

Obwohl Luis reinrassig ist, haben wir doch gelegentlich bedenken was noch so alles in ihm steckt:
ein Trampeltier (wenn er gar zu stürmisch herumtobt),
eine Katze oder ein Karnickel ( wegen dem weichen Flausch-Fell),
eine Würgeschlange ( wegen dem Hals-Kuschel-Bedürfnissen),
ein Faultier ( weil er sich oft durch nichts aus der Ruhe bringen lässt),
ein Vollblut-Araber (weil er genauso elegant über den Boden schwebt),
ein Meerschweinchen (wegen dem Quieken),
ein Regenwurm (...hatten wir ja schon erwähnt),
usw.

Es wird also nicht langweilig mit dem Luis´chen!
Uteundlisa
Beiträge: 139
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Luis *Porcelaine* 3 Jahre

Beitragvon Uteundlisa » Mo 20. Mär 2017, 15:55

Eindeutig: Luis nimmt immer gerne den 2. Platz ein:

Bild

Auch der fleißigste Wald-Läufer muss mal Pause machen:

Bild

Die Nase immer im Wind:

Bild
Uteundlisa
Beiträge: 139
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Luis *Porcelaine* 3 Jahre

Beitragvon Uteundlisa » Mo 27. Mär 2017, 15:01

Wo ein Ohr hängt können auch zwei Ohren hängen:

Bild
Viele Grüße,
Ute

"Was Du nicht willst dass man Dir tu, das füg auch keinem anderen zu."
Uteundlisa
Beiträge: 139
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Luis *Porcelaine* 3 Jahre

Beitragvon Uteundlisa » Mo 27. Mär 2017, 15:06

In der Mittagssonne im Auto dösen ist prima:

Bild
Viele Grüße,
Ute

"Was Du nicht willst dass man Dir tu, das füg auch keinem anderen zu."
Uteundlisa
Beiträge: 139
Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:47

Re: Luis *Porcelaine* 3 Jahre

Beitragvon Uteundlisa » Mo 27. Mär 2017, 15:09

Selbst im Haus auf dem Teppich wandert er mit der Sonne und genießt jeden warmen Sonnenstrahl:

Bild
Viele Grüße,
Ute

"Was Du nicht willst dass man Dir tu, das füg auch keinem anderen zu."

Zurück zu „Rüden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast